Kleine Künstler präsentierten ihre Werke
Von August bis zum Dezember 2018 fand ein besonderes Kunstprojekt für Kinder im Sozialen Stadtteilladen Heuberg statt
Internationales Suppenfest
Samstag, 23.2.2019 von 12.00 - 15.00 Uhr im Sozialen Stadtteilladen Heuberg
Juice-Box - Alternativen zu alkoholischen Getränken
Die Juice-Box schaut auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurück
Eltern und Kind Kunstprojekt
29.November 2018 von 14:00–17:00 Uhr im Sozialen Stadtteilladen Heuberg
Früh Verantwortung übernehmen
Umgang mit Alkohol und Nikotin ist Thema bei Jugendfilmtagen an drei Schulen im Werra-Meißner-Kreis
Kleine Kreative treffen sich freitags im Sozialen Stadtteilladen
Kunstprojekt für Kinder von 6-12 Jahren im Sozialen Stadtteilladen des Diakonischen Werks
Wohnen für Hilfe in Witzenhausen
Studenten erhalten Wohnraum - Im Gegenzug helfen sie bei Alltagsaufgaben
Am Ende unseres Weges
Themenabende 2018 in der Stadtbibliothek Eschwege
Lesung aus „Zeit der großen Worte“
Autor Herbert Günther (Friedland) Do, den 22. November um 19.30 Uhr Stadtbibliothek Eschwege
30 Jahre Frühförder- und Beratungsstelle
Empfang und Kindermitmachkonzert am Freitag, den 16.11.2018
Bundesweiter Aktionstag zur Glücksspielsucht
Beim diesjährigen Aktionstag standen Sportwetten im Vordergrund
Schneller - höher - breiter? Wenn Jugendliche illegale Substanzen konsumieren
Sehr gut besuchte Fachtagung der Fachstelle für Suchthilfe und Prävention mit hervorragenden Referenten aus Praxis und Wissenschaft
Sommerfest des Stadtteilladens
Der Stadtteilladen des Diakonischen Werkes feiert ein gelungenes Sommerfest
Diakonischer Betreuungsverein geht an den Start
Die Kirchenkreise Eschwege und Witzenhausen, das Diakonische Werk Werra-Meißner sowie mehrere diakonische Träger haben den gemeinnützigen "Diakonischen Betreuungsverein Werra-Meißner e.V." gegründet.
Seminar für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbegleitung
Rechtliche Fragen rund um die Ausbildung Mittwoch, 19.9. um 18.30 Uhr
Familienfreizeit des Diakonischen Werkes
Familienfreizeit in Reichenbach hat bei den Teilnehmern einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen