Digitaler Elterntreff „Mediennutzung in Corona-Zeiten“

Die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung enorm vorangetrieben. Durch Homeoffice und Homeschooling findet ein beachtlicher Teil des Lebens online statt. Doch bei allen Vorteilen und Chancen auf Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt, dürfen die Herausforderungen wie Fake News und Panikmache sowie exzessive bis suchtartige Mediennutzung nicht außer Acht gelassen werden.

Bei vielen Eltern herrscht aktuell große Unsicherheit. Ihre Kinder verbringen für Homeschooling und den Kontakt zu Freunden mehr Zeit vor dem Computer und dem Smartphone als sonst. Dies ist eine große Herausforderung. Der digitale Elterntreff soll in diesen Zeiten die Medienkompetenz unter Kindern und Jugendlichen steigern und bei Eltern Gewissheit schaffen, wie man sich selbst und seine Kinder am besten vorbereiten und schützen kann.

Dienstag, 09.06.2020 von 19.00 – 20.30 Uhr

Der Elterntreff wird kostenfrei als digitales Meeting durchgeführt. Voraussetzung sind ein Laptop mit Kamera und Mikrofon oder ein Smartphone. Eine schriftliche Anmeldung bis zum 05.06.2020 ist erforderlich. Plätze sind beschränkt. Nach Anmeldung werden die Beitrittsdaten zum Meeting versandt.

Die Anmeldung richten Sie bitte per Mail an folgende Adresse:
suchtpraevention@diakonie-werra-meissner.de

Leitung:
Harald Nolte, Fachstelle für Suchthilfe und Prävention
Dirk Rudolph, Medienzentrum Werra-Meißner-Kreis